Politiker und Wahlen, Wählen Sie frei, Äußern Sie aktiv Ihr demokratisches Recht, Online-Referendum
left right

Lebenslauf Oskar Freysinger

> Switzerland > Politiker > Schweizerische Volkspartei > Oskar Freysinger
Oskar Freysinger Oskar Freysinger
Oskar Freysinger
Ein Schweizer Politiker der SVP. | A Swiss politician of the Swiss People's Party.
email
email

KANDIDATENBESCHREIBUNG: 

Oskar Freysinger Lebenslauf

GER:

 

Oskar Freysinger (* 12. Juni 1960 in Siders, Kanton Wallis; heimatberechtigt in Guttet-Feschel) ist ein Schweizer Politiker (SVP).

 

Karriere

Der Gymnasiallehrer (bis 2013) und Präsident der SVP Unterwallis (bis 2013) erlangte 2002 nationale Bekanntheit durch ein selbstgeschriebenes Spottgedicht zur Bundesratskandidatur von Toni Bortoluzzi, das er am Parteitag der SVP Schweiz im aargauischen Lupfig rezitierte. Das Gedicht machte ihn über die Medien bekannt.

 

Freysinger musste nach dem Gedicht als Kantonalpräsident der SVP Unterwallis zurücktreten, wurde aber bei den Schweizer Parlamentswahlen 2003 in den Nationalrat gewählt und bei den Wahlen 2007 wiedergewählt. Im Rahmen des Minarettstreits trat Freysinger als Minarettgegner aktiv auf. Er vertrat die Argumente der Verbotsbefürworter in verschiedenen Sendungen, auch auf dem arabischen Fernsehsender Al Jazeera. Freysinger ist seit Mai 2012 einer von sieben Vizepräsidenten der SVP Schweiz. Im März 2013 wurde Freysinger in den Walliser Staatsrat für die Legislatur 2013–2017 gewählt. Der Staatsrat nahm seine Arbeit am 1. Mai 2013 auf, Freysinger ist Vorsteher des Departements für Bildung und Sicherheit.

 

Freysinger trat bei verschiedenen Organisationen aus dem rechtspopulistischen und antiislamischen Spektrum als Redner auf. So nahm er 2009 bei einer Veranstaltung des Vlaams Belang als Redner teil. Gemäss Medienberichten folgte Freysinger im Dezember 2010 einer Einladung der Organisation Riposte laïque und hielt bei einer umstrittenen Tagung der französischen Bewegung Bloc identitaire in Paris – wie vormals Dominique Baettig in Südfrankreich – eine Rede. Freysinger habe sich versichert, dass keine Holocaustleugner, Neonazis oder Faschisten teilnehmen würden. Er kündigte an, er werde sich beim Thema «Massnahmen gegen den Islam und seine Gefahren» weniger über den Islam als vielmehr über direkte Demokratie äussern. Im Juni 2011 war er Gastredner bei der Gründung des bayerischen Landesverbandes der Partei Die Freiheit, wo er die direkte Demokratie der Schweiz als politisches Vorbild präsentierte und die regierenden Politiker der EU-Staaten angriff. Diese gäben lediglich vor, demokratisch zu handeln, versuchten aber tatsächlich, die Demokratie zu unterdrücken, so Freysinger.

 

Freysinger ist Mitglied des serbischen Schriftstellerverbandes. Der Schweizer Autorenverband Autorinnen und Autoren der Schweiz (AdS) lehnte sein Antragsgesuch 2005 ab, weil Freysinger ihre «gesellschaftspolitischen und ethischen Grundvorstellungen» nicht teile». Im Rahmen des Rilke-Festivals 2009 in der Schweiz erhielt Freysinger für ein Gedicht den Lyrikpreis. 2010 erhielt er den Kulturpreis seiner Wohngemeinde Savièse. 2013 wurde bekannt, dass Freysinger der bisher unbekannte Autor des unter dem Pseudonym Janus veröffentlichten Romans Canines: antipolar (dt. Eckzähne) aus dem Jahr 2010 zum umstrittenen Justizfall Luca Mongelli ist. Das Kind Luca wurde 2002 halbnackt, bewusstlos und schwerverletzt im Schnee aufgefunden, die Behörden verdächtigten den Schäferhund der Familie, obwohl Luca von vier Jugendlichen sprach, die ihn geschlagen hätten. Seither ist Luca blind und gelähmt. Im Roman kritisierte Freysinger die Ermittlungen der Walliser Behörden. 2013 wurden die Ermittlungen von der Staatsanwaltschaft wieder aufgenommen.

 

quelle

 

 

ENG:

 

Oskar Freysinger (born 12 June 1960 in Sierre) is a Swiss politician of the Swiss People's Party.

 

Biography

Freysinger studied at a German-speaking school in Sion, and later studied German literature and philosophy, and French literature, obtaining a teaching degree in 1985. Freysinger has taught at the Lycée-Collège de la Planta since 1987. From 1997 and 2001, he was a communal counselor at Savièse for the Christian Democratic People's Party of Switzerland. In 1999, he co-founded the Valaisan branch of the Swiss People's Party, which he headed from 1999 to 2002. Freysinger held an MP position at the cantonal parliament of Valais from 2001 to 2003, and at the National Council of Switzerland from 2003.

 

His main proposals include the revocation of article 261 bis; hold naturalisation by popular vote; expulsion of foreigners convicted of crimes; and strict regulation of drugs. On September 3, 2011 Freysinger gave a speech decrying multiculturalism and Muslim immigration, calling it an attempted conquest, with the statement:

 

If we lose this battle, there will be no second chance, for Islam does not give back what it has conquered. So I summon all the humanists of this continent not to keep their heads in the sand and to resist the Islamic dogma’s drive to conquest. Let us stand together and uncompromisingly insist upon the primacy of our civil law over any religious dogma. Let us find our way back to our precious intellectual heritage. Islam is only as strong as we are weak.

 

This speech, a film of which is available on youtube, quickly made him an international celebrity. Freysinger played a crucial role in the Swiss vote to ban minarets. He sees Islam as essentially a political religion and therefore subject to secular law. He is a member of the Association of Writers of Serbia.

 

source

4. Januar 2013

updated: 2014-07-10

icon Oskar Freysinger
icon Oskar Freysinger

ElectionsMeter ist nicht verantwortlich für den Inhalt des Arguments. Bitte wenden Sie sich immer an den Autor des Textes. Jeder Text, der in ElectionsMeter veröffentlicht wird, sollte den Namen des Autors und den Verweis auf die ursprüngliche Quelle beinhalten. Die Nutzer sollten das Gesetz über den Schutz des Urheberrechts berücksichtigen. Bitte lesen Sie sorgfältig die Nutzungsbedingungen der Website. Wenn der Text einen Fehler oder falsche Informationen enthält und Sie das Profil korrigieren wollen, oder Sie das Profil verwalten möchten, wenden Sie sich bitte an uns. kontaktieren Sie uns..

 
load menu