Politiker und Wahlen, Wählen Sie frei, Äußern Sie aktiv Ihr demokratisches Recht, Online-Referendum
left right

Lebenslauf Helmut Schmidt

> Germany > Politiker > Sozialdemokratische Partei Deutschlands > Helmut Schmidt
Helmut Schmidt Helmut Schmidt
Helmut Schmidt
Ein deutscher Politiker der SPD. | A German Social Democratic politician and statesman.
email

KANDIDATENBESCHREIBUNG: 

Helmut Schmidt Lebenslauf

GER: 

 

Helmut Heinrich Waldemar Schmidt (* 23. Dezember 1918 in Hamburg) ist ein deutscher Politiker der SPD. Er war von 1974 bis 1982 der fünfte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

 

Ab 1961 war Schmidt Senator der Polizeibehörde in Hamburg und erlangte während der Sturmflut 1962 als Krisenmanager große Popularität. Von 1967 bis 1969 war er Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, 1969 bis 1972 Bundesminister der Verteidigung, 1972 war er für ein halbes Jahr zeitgleich Bundesminister für Wirtschaft und Finanzen. Bis 1974 war er Bundesminister der Finanzen. 1974 wurde er zum Bundeskanzler gewählt. Gegen Ende seiner Amtszeit als Bundeskanzler leitete Schmidt, bedingt durch das Ausscheiden des Koalitionspartners FDP, für knapp drei Wochen auch das Außenministerium.

 

Schmidt ist Mitglied des deutsch-amerikanischen Netzwerks Atlantik-Brücke. Seit 1983 ist er Mitherausgeber der Wochenzeitung Die Zeit.

 

quelle

 

 

ENG:

 

Helmut Heinrich Waldemar Schmidt (born 23 December 1918) is a German Social Democratic politician who served as Chancellor of West Germany from 1974 to 1982. Prior to becoming Chancellor, he had served as Minister of Defence (1969–72). As Minister of Finance (1972 to 1974), he gained credit for financial policies that consolidated the Wirtschaftswunder (economic miracle), giving Germany the most stable currency and economic position in the world. He had also served briefly as Minister of Economics and as acting Foreign Minister. As Chancellor, he focused on international affairs, seeking "political unification of Europe in partnership with the United States". He was an energetic diplomat who sought European co-operation and international economic co-ordination. He was re-elected chancellor in 1976 and 1980, but his coalition fell apart in 1982 with the switch by his coalition allies, the Free Democratic Party. He retired from Parliament in 1987, after clashing with the SPD's left wing, who opposed him on defence and economic issues. In 1986 he was a leading proponent of European monetary union and a European central bank. On 9 April 2010 he became the oldest surviving German Chancellor in history, when he exceeded the lifespan of Konrad Adenauer, who died in 1967, having lived for 91 years and 15 weeks.

 

source

31 Oktober 2012

updated: 2013-12-04

icon Helmut Schmidt
icon Helmut Schmidt
icon Helmut Schmidt
icon Helmut Schmidt
icon Helmut Schmidt
icon Helmut Schmidt

ElectionsMeter ist nicht verantwortlich für den Inhalt des Arguments. Bitte wenden Sie sich immer an den Autor des Textes. Jeder Text, der in ElectionsMeter veröffentlicht wird, sollte den Namen des Autors und den Verweis auf die ursprüngliche Quelle beinhalten. Die Nutzer sollten das Gesetz über den Schutz des Urheberrechts berücksichtigen. Bitte lesen Sie sorgfältig die Nutzungsbedingungen der Website. Wenn der Text einen Fehler oder falsche Informationen enthält und Sie das Profil korrigieren wollen, oder Sie das Profil verwalten möchten, wenden Sie sich bitte an uns. kontaktieren Sie uns..

 
load menu