Politiker und Wahlen, Wählen Sie frei, Äußern Sie aktiv Ihr demokratisches Recht, Online-Referendum
left right

Lebenslauf Hannes Swoboda

> Austria > Politiker > Sozialdemokratische Partei Österreichs > Hannes Swoboda
Hannes Swoboda Hannes Swoboda
Hannes Swoboda
Ein österreichischer Politiker. Seit 2012 Vorsitzender der Fraktion der S&D. | An Austrian social democratic politician. The current leader of the S&D.
email
email

KANDIDATENBESCHREIBUNG: 

Hannes Swoboda Lebenslauf

GER:

 

Hannes Swoboda, eigentlich Johannes Swoboda (* 10. November 1946 in Bad Deutsch-Altenburg), ist ein österreichischer Europapolitiker (SPÖ). Er ist Mitglied des Europäischen Parlaments (MEP) und seit dem 17. Jänner 2012 Vorsitzender der Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament (S&D).

 

Politischer Werdegang

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und der Volkswirtschaftslehre von 1964 bis 1972 übte er verschiedene politische Ämter und Funktionen aus: Er war in Wien 1983–1988 Gemeinderat und 1988–1996 amtsführender Stadtrat für Stadtplanung und Stadtentwicklung (siehe Landesregierung und Stadtsenat Zilk II, Zilk III und Häupl I).

 

Seit 1996 ist er Mitglied des Europäischen Parlaments und stieg dort zunächst zum stellvertretenden, später zum Fraktionsvorsitzenden der SPE auf. Swoboda ist einer der Balkanexperten des EP und war im April 2008 Berichterstatter zum Fortschrittsbericht über Kroatien 2007 des EP-Ausschusses für auswärtige Beziehungen, der vom EP mit sehr großer Mehrheit angenommen wurde. Er beteiligt sich an der Initiative „A Soul for Europe“ und ist Mitglied ihrer Parlamentarischen Arbeitsgruppe, die die Initiative mit dem Europäischen Parlament vernetzt. Er ist Mitglied des Bundesparteivorstandes und des Wiener Vorstandes der SPÖ. Hannes Swoboda unterstützt die Initiative für mehr Europa und hat das Manifest der Spinelli-Gruppe unterzeichnet.

 

Parteiintern war Swoboda 1999/2000 in Streitigkeiten verwickelt. Der damalige SPÖ-Bundeskanzler Viktor Klima hatte den parteifreien Publizisten Hans-Peter Martin zum Spitzenkandidaten der Partei bei den Europawahlen erkoren. Nach der Wahl weigerten sich allerdings die anderen SPÖ-EP-Abgeordneten unter Swobodas Führung, Martin zu ihrem Delegationsleiter zu wählen, und wählten Swoboda in diese Funktion. Martin war seither "wildes" (fraktionsloses) MEP. Bei der Europawahl in Österreich 2009 war Swoboda wieder Spitzenkandidat der SPÖ. Die SPÖ verlor aber, nicht zuletzt auf Grund des neuerlichen Antretens Martins und seiner intensiven Unterstützung durch die „Kronen-Zeitung“ und fiel zwei EP-Mandate hinter die Mandatsstärke der ÖVP zurück. Swoboda kandidierte aufgrund seiner Wahl zum Vizepräsidenten der S&D Fraktion nicht mehr als Delegationsleiter der SPE.

 

quelle

 

 

ENG:

 

Hannes Swoboda (born 10 November 1946 in Bad Deutsch-Altenburg) is an Austrian social democratic politician. He has been a Member of the European Parliament since 1996. Within the Parliament, he represents the Social Democratic Party of Austria and since 17 January 2012 is also the President of the group of the Progressive Alliance of Socialists and Democrats.

 

Political activity

After studying law and economics at the University of Vienna, Swoboda worked in the Vienna Chamber of Labour (1971–86) and was director of the department for urban policies and housing policy. Swoboda also held a number of different functions within the Social Democratic Party of Austria (SPÖ). From 1983, he was a member of the municipal council and member of the city council of Vienna. In 1988 he became municipal councillor, regional minister, responsible for urban development, planning, transport and external relations. Swoboda is a member of the federal party executive committee of the SPÖ and the Viennese party executive committee. He is also a member of the Parliamentarian Working Group of the Advisory Board of "A Soul for Europe", an initiative that is building an international network with bases in Amsterdam, Berlin, Belgrade, Brussels, Porto and Tbilisi. Hannes Swoboda supported the European cause by signing the Spinelli Group Manifesto. In the European Parliament he is Member of the Committee on Foreign Affairs (Rapporteur for Russia), Substitute Member in the Committee on Energy, Research and Industrial Policies, Member of the Delegation for the Relations to the United States of America, Member of the Delegation to the Parliamentary Cooperation Committees in Central Asia.

 

Since 1997, Swoboda has been the vice-president of the European Parliament's delegation for relations with south-east Europe. Much of his parliamentary work is focused on the Balkans - he is chairman of the Parliamentarian Working Group on Western Balkans -, the Middle East, Turkey and the Maghreb. He was rapporteur for the Accession of Croatia to the European Union. In December 2011 he recommended Croatia's accession to the European Parliament which voted in favor with a great majority. Besides the above mentioned, Swoboda focuses in his work in the Committee of Foreign Affairs on Central Asia and Russia. In May 2013 Swoboda drew the anger of groups opposing Turkey's prime minister Recep Tayyip Erdoğan for cancelling a meeting with Turkish opposition leader Kemal Kılıçdaroğlu over a controversial statement of the latter.

 

After being leader of the Austrian Delegation of Social Democrats in the European Parliament, Swoboda became First Vice-President of the Progressive Alliance of Socialists and Democrats in the European Parliament and their Parliamentary Secretary.

 

source

29 September 2012

updated: 2013-11-21

icon Hannes Swoboda
icon Hannes Swoboda
icon Hannes Swoboda
icon Hannes Swoboda
icon Hannes Swoboda
icon Hannes Swoboda

ElectionsMeter ist nicht verantwortlich für den Inhalt des Arguments. Bitte wenden Sie sich immer an den Autor des Textes. Jeder Text, der in ElectionsMeter veröffentlicht wird, sollte den Namen des Autors und den Verweis auf die ursprüngliche Quelle beinhalten. Die Nutzer sollten das Gesetz über den Schutz des Urheberrechts berücksichtigen. Bitte lesen Sie sorgfältig die Nutzungsbedingungen der Website. Wenn der Text einen Fehler oder falsche Informationen enthält und Sie das Profil korrigieren wollen, oder Sie das Profil verwalten möchten, wenden Sie sich bitte an uns. kontaktieren Sie uns..

 
load menu