Politiker und Wahlen, Wählen Sie frei, Äußern Sie aktiv Ihr demokratisches Recht, Online-Referendum
left right

Einzelheiten Liste Fritz

> Austria > Parteien > Liste Fritz Dinkhauser
 Liste Fritz  Liste Fritz
 Liste Fritz
Die Liste Fritz Dinkhauser (FRITZ) ist eine österreichische Partei. | The Citizens' Forum Austria is an Austrian political party mainly active in Tyrol.
email

KANDIDATENBESCHREIBUNG: 

Liste Fritz

GER:

 

Die Liste Fritz Dinkhauser (FRITZ) ist eine österreichische Partei, die von Fritz Dinkhauser gegründet wurde. Die Partei trat 2008 bei der Landtagswahl in Tirol 2008 erstmals bei Wahlen als Liste Fritz Dinkhauser - Bürgerforum Tirol an und erzielte einen Stimmenanteil von 18,35 %. Damit zog die Liste Fritz Dinkhauser mit sieben Mandaten in den Landtag ein und konnte auch ein Mitglied des Bundesrats stellen. Bei der Nationalratswahl 2008 trat die Partei unter der Bezeichnung Liste Fritz Dinkhauser - Bürgerforum Österreich bundesweit an, verfehlte jedoch mit 1,8 % den Einzug in den Nationalrat.

 

Die Liste Fritz Dinkhauser kandidierte bei der Landtagswahl in Tirol 2008 mit Fritz Dinkhauser an der Spitze. Nach dem Gewinn von sieben Landtagsmandaten zog er gemeinsam mit der Listenzweiten Andrea Haselwanter-Schneider und dem Listendritten und Transitgegner Fritz Gurgiser in den Landtag ein. Weitere Tiroler Landtagsabgeordnete der Liste FRITZ wurden Andreas Brugger, Bernhard Ernst, Gottfried Kapferer und Thomas Schnitzer. Im Bundesrat wurde die Liste FRITZ bis 2012 von Stefan Zangerl, seitdem von Stefan Posch vertreten. Am 6. November 2009 verkündeten Gurgiser, der bereits zuvor aus dem Landtagsklub ausgeschlossen worden war, und Schnitzer die Gründung einer eigenen Fraktion mit dem Namen TirolKlub. Nach dem Tod von Klubobmann Bernhard Ernst am 8. Dezember 2012 wurde Andrea Haselwanter-Schneider dessen Nachfolgerin als Klubobfrau und das bisherige Mitglied des Bundesrats, Stefan Zangerl, rückte auf das Landtagsmandat nach.

 

quelle

 

 

ENG:

 

The Citizens' Forum Austria (German: Bürgerforum Österreich, FRITZ) is an Austrian political party mainly active in Tyrol. It was founded by president of the Tyrolean branch of the Austrian Chamber of Labour Fritz Dinkhauser (an Austrian Peoplle's Party member before that), who was joined by the popular anti-transit activist Fritz Gurgiser of the Transitforum Austria-Tirol. At the 2008 state election, the Citizens' Forum stood under the name Fritz Dinkhauser List – Citizens' Forum Tyrol (German: Liste Fritz Dinkhauser − Bürgerforum Tirol, FRITZ) and got 18.3%, thus becoming the second-largest party. The party contested the 2008 early national election, as well but receiving a mere 1,76% failed to obtain any seat.

 

source

21 September 2012

updated: 2014-01-07

icon Liste Fritz Dinkhauser
icon Liste Fritz Dinkhauser
icon Liste Fritz Dinkhauser
icon Liste Fritz Dinkhauser
icon Liste Fritz Dinkhauser
icon Liste Fritz Dinkhauser

ElectionsMeter ist nicht verantwortlich für den Inhalt des Arguments. Bitte wenden Sie sich immer an den Autor des Textes. Jeder Text, der in ElectionsMeter veröffentlicht wird, sollte den Namen des Autors und den Verweis auf die ursprüngliche Quelle beinhalten. Die Nutzer sollten das Gesetz über den Schutz des Urheberrechts berücksichtigen. Bitte lesen Sie sorgfältig die Nutzungsbedingungen der Website. Wenn der Text einen Fehler oder falsche Informationen enthält und Sie das Profil korrigieren wollen, oder Sie das Profil verwalten möchten, wenden Sie sich bitte an uns. kontaktieren Sie uns..

 
load menu