Politiker und Wahlen, Wählen Sie frei, Äußern Sie aktiv Ihr demokratisches Recht, Online-Referendum
left right

Lebenslauf Eva Glawischnig

> Austria > Politiker > Die Grünen - Die grüne Alternative > Eva Glawischnig-Piesczek
Eva Glawischnig Eva Glawischnig
Eva Glawischnig
Eine österreichische Politikerin der Grünen. | An Austrian politician of the Austrian Green Party and its federal spokeswoman.
email

KANDIDATENBESCHREIBUNG: 

Eva Glawischnig Lebenslauf

GER:

 

Eva Glawischnig-Piesczek (geb. Glawischnig) (* 28. Februar 1969 in Villach) ist eine österreichische Politikerin. Seit 1999 ist sie Abgeordnete zum Nationalrat für die Grünen. Von Oktober 2006 bis Oktober 2008 war sie Dritte Nationalratspräsidentin. Seit 17. Jänner 2009 ist sie Bundessprecherin der Grünen.

 

Beruflicher Werdegang

Nach der Matura am Bundesgymnasium Porcia in Spittal an der Drau (Kärnten) studierte Glawischnig Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz und beendete das Studium 1993 als Magistra. 1999 erlangte sie das Doktorat. Ihre Dissertation an der Karl-Franzens-Universität in Graz widmete sie dem Problem der grenznahen Atomkraftwerke und setzte diese Kenntnisse bei einer Klage gegen das umstrittene Atomkraftwerk Mochovce auf Unterlassung der Gefährdung durch radioaktive Immissionen auch gleich in die Tat um. Ihre Klage gegen die Slovenské Elektrárne a.s. (Slowakische Kraftwerke AG) wurde in zweiter Instanz vor dem Landesgericht für Zivilrechtssachen Wien im Juli 2005 abgewiesen.

 

Von 1992 bis zu ihrem Einstieg in die Wiener Gemeindepolitik 1996 arbeitete sie als juristische Beraterin für die Umweltschutzorganisation Global 2000, später wechselte sie in die Bundespartei der Grünen. Ab 2002 war Glawischnig stellvertretende Bundessprecherin der Grünen unter dem Parteichef Alexander Van der Bellen und gleichzeitig Klubobmann-Stellvertreterin der Grünen im Nationalrat. Am 30. Oktober 2006 wurde sie zur dritten Nationalratspräsidentin gewählt.

 

Am 3. Oktober 2008 gab Alexander Van der Bellen bekannt, dass er als Parteiobmann der Grünen zurücktreten werde und Glawischnig die designierte neue Parteichefin sei. Am 24. Oktober wurde sie einstimmig zur neuen geschäftsführenden Parteichefin gewählt und später am Parteitag bestätigt.

 

quelle

 

 

ENG:

 

Eva Glawischnig-Piesczek (born February 28, 1969 as Eva Glawischnig) is an Austrian politician of the Austrian Green Party and its federal spokeswoman.

 

Born in Villach, Carinthia, Glawischnig attended gymnasium in Spittal an der Drau and took her Matura exams there. She then studied law at the University of Graz, Styria, graduating in 1993 (Magistra) and 1999 (doctorate) respectively.

 

Glawischnig worked as a legal adviser for Global 2000 from 1992 until 1996. In that year she embarked on a career in regional politics for the Green Party of Vienna, later moving on to the federal level. She has been a member of the National Council of Austria (Nationalrat) since 1999 and became vice-chairperson of the Austrian Green Party in 2002. Glawischnig has been a persistent critic of the Austrian government headed by Wolfgang Schüssel. On October 30, 2006 she became Third Speaker of the Austrian Parliament, as the first representative of the Greens in this office.

 

On 3 October 2008, Glawischnig became the Greens' federal spokeswoman following Alexander Van der Bellen's resignation.

 

source

21 September 2012

updated: 2013-12-29

icon Eva Glawischnig-Piesczek
icon Eva Glawischnig-Piesczek
icon Eva Glawischnig-Piesczek
icon Eva Glawischnig-Piesczek
icon Eva Glawischnig-Piesczek
icon Eva Glawischnig-Piesczek

ElectionsMeter ist nicht verantwortlich für den Inhalt des Arguments. Bitte wenden Sie sich immer an den Autor des Textes. Jeder Text, der in ElectionsMeter veröffentlicht wird, sollte den Namen des Autors und den Verweis auf die ursprüngliche Quelle beinhalten. Die Nutzer sollten das Gesetz über den Schutz des Urheberrechts berücksichtigen. Bitte lesen Sie sorgfältig die Nutzungsbedingungen der Website. Wenn der Text einen Fehler oder falsche Informationen enthält und Sie das Profil korrigieren wollen, oder Sie das Profil verwalten möchten, wenden Sie sich bitte an uns. kontaktieren Sie uns..

 
load menu