Politiker und Wahlen, Wählen Sie frei, Äußern Sie aktiv Ihr demokratisches Recht, Online-Referendum
left right

Lebenslauf Elmar Brok

> Germany > Politiker > Christlich Demokratische Union Deutschlands > Elmar Brok
Elmar Brok Elmar Brok
Elmar Brok
Ein Deutscher Politiker, Mitglied des Europäischen Parlaments. | A German politician, the current Chairman of the EP Committee on Foreign Affairs.
email

KANDIDATENBESCHREIBUNG: 

Elmar Brok Lebenslauf

GER: 

 

Elmar Heinrich Brok (* 14. Mai 1946 in Verl) ist ein deutscher Politiker (CDU). Er war von 1999 bis 2007 Vorsitzender des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten des Europäischen Parlaments. Dieses Amt hat er seit 2012 wieder inne.

 

Politische Karriere

Brok engagierte sich zunächst in der Jungen Union und war von 1973 bis 1981 deren stellvertretender Bundesvorsitzender. Er gehört seit 1994 dem Landesvorstand der CDU in Nordrhein-Westfalen und seit 2004 dem CDU-Bundesvorstand an. Von 1996 bis zum 23. Juni 2012 war Brok Vorsitzender des CDU-Bezirksverbandes Ostwestfalen-Lippe. Sein Nachfolger dort ist Steffen Kampeter. Seit 1989 leitet Brok den CDU-Bundesfachausschuss Außen-, Sicherheits- und Europapolitik.

 

Brok ist außenpolitischer Koordinator der Europäischen Volkspartei (EVP) und gehört dem EVP-Vorstand an. Nachdem er von 1993 bis 2002 zunächst Vizepräsident war, ist Brok seit 2002 Präsident der Europäischen Union Christlich-Demokratischer Arbeitnehmer (EUCDA).

 

Seit 1980 ist Brok Mitglied des Europäischen Parlaments. Er ist Mitglied des Auswärtigen Ausschusses, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für konstitutionelle Angelegenheiten und stellvertretendes Mitglied im Europaausschuss des Deutschen Bundestages.

 

Seit der Europawahl 2009 war Elmar Brok außenpolitischer Sprecher der EVP-Fraktion und Mitglied des EVP-Fraktionsvorstandes. Elmar Brok war Vorsitzender der interparlamentarischen Delegation zum US-Kongress und er ist Vorsitzender des Steering Committees des Transatlantic Legislators' Dialogue. Seit 2012 ist Elmar Brok Mitglied der EP-Delegation zur Volksrepublik China.

 

Von 1999 bis 2008 war er Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten, Menschenrechte, Gemeinsame Sicherheit und Verteidigungspolitik. Seit 2012 bekleidet er dieses Amt wieder. Von 1999 bis 2007 war Brok Hauptberichterstatter für die Erweiterung der Europäischen Union. Brok ist Mitglied des CDU-Bundesvorstandes und Vorsitzender des CDU-Bundesfachausschusses Außen-, Sicherheits- und Europapolitik.

 

Im September 2010 war er an der Gründung der Spinelli-Gruppe beteiligt, die sich für den europäischen Föderalismus einsetzt. Brok ist Mitglied der Europa-Union Parlamentariergruppe Europäisches Parlament. Er ist Mitglied der Parlamentarischen Arbeitsgruppe der Initiative A Soul for Europe.

 

quelle

 

 

ENG:

 

Elmar Brok (born 14 May 1946, Verl, Westphalia) is a German politician, MEP and the current Chairman of the European Parliament Committee on Foreign Affairs. He was elected on the CDU ticket and sits with the European People's Party group. An MEP since 1980, he has held many leadership positions in German and European politics. As a member of the Convention on the Constitution for Europe and in the Committee on Constitutional Affairs, Mr Brok contributed crucially to the Constitution of the European Union.

 

Political career

He has held numerous leadership positions for the Christian Democratic Party in Germany, including Deputy Federal Chairman of the Junge Union (CDU youth section) (1973–1981), Chairman of the CDU Federal Committee on Foreign and Security Policy (1989–1999), CDU District Chairman of Ostwestfalen-Lippe (since 1996), Secretary of the CDU Land Executive of North Rhine-Westphalia (since 1996), Chairman of the CDU Federal Committee on European policy (since 1999), Assistant Chairman of the International Democrat Union (since 1991), Deputy Chairman of the European Union of Christian Democratic Workers (since 1991), and Chairman of the European Union of Christian Democratic Workers.

 

He has also held several leadership positions in the European Parliament, including Member of the European People’s Party (EPP) Political Bureau, Member of the EPP Group Bureau, Coordinator in the European Parliament committees on social affairs, drugs and German unity, European Parliament Representative on the Council's Reflection Group for Maastricht II, European Parliament Representative at the Intergovernmental Conference on the Treaty of Amsterdam, European Parliament Representative at the 2000 Intergovernmental Conference, and EPP coordinator in the European Convention.

 

Until May 2011, he was Senior Vice President for Media Development at Bertelsmann. On 15 September 2010, Brok supported the new initiative Spinelli Group in the European Parliament, which was founded to reinvigorate the strive for federalisation of the European Union (EU). On 16 November 2013, he was elected president of the Union of European Federalists.

 

source

9 Oktober 2012

updated: 2013-11-19

icon Elmar Brok
icon Elmar Brok
icon Elmar Brok
icon Elmar Brok
icon Elmar Brok
icon Elmar Brok

ElectionsMeter ist nicht verantwortlich für den Inhalt des Arguments. Bitte wenden Sie sich immer an den Autor des Textes. Jeder Text, der in ElectionsMeter veröffentlicht wird, sollte den Namen des Autors und den Verweis auf die ursprüngliche Quelle beinhalten. Die Nutzer sollten das Gesetz über den Schutz des Urheberrechts berücksichtigen. Bitte lesen Sie sorgfältig die Nutzungsbedingungen der Website. Wenn der Text einen Fehler oder falsche Informationen enthält und Sie das Profil korrigieren wollen, oder Sie das Profil verwalten möchten, wenden Sie sich bitte an uns. kontaktieren Sie uns..

 
load menu