Politiker und Wahlen, Wählen Sie frei, Äußern Sie aktiv Ihr demokratisches Recht, Online-Referendum
Roland Koch

Bilfinger Berger: Roland Koch muss handeln

Roland Koch 51%

button ElectionsMeter.com

Der neue Vorstandsvorsitzende des Baukonzerns Bilfinger Berger und ehemalige hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU). Quelle: dpaRoland Koch, ehemaliger Ministerpräsident und jetziger Chef von Bilfinger Berger, hat eine große Aufgabe vor sich. Er muss den Konzernumbau vollenden – vom Bauunternehmen zum „ingenieurgetriebenen Dienstleister“.

 

Lippendorf, Leipzig - Auf den ersten Blick sieht er aus wie ein Besucher einer Werksführung - nicht wie der Chef. Auf dem Kopf ein weißer Bauhelm, die Hände vor dem Körper verschränkt: Andächtig beobachtet der Mann im blauen Anzug zwei Schweißer. "So eine Besichtigung ist auch für mich immer noch ein Stück Erkundung", räumt Roland Koch ein, der vor knapp 100 Tagen den Chefposten bei Bilfinger Berger übernommen hat.

 

Der ehemalige Ministerpräsident von Hessen hat ins Braunkohlekraftwerk Lippendorf bei Leipzig geladen, eines der modernsten Kohlekraftwerke Europas. In einer Wartungshalle, so groß wie zwei Turnhallen, reparieren die Arbeiter ein Mahlwerk, das Braunkohleklumpen zerkleinert, bevor sie im Ofen verfeuert werden. Die Arbeiter stammen von Bilfinger Berger Industrial Services (BIS), einer Sparte des Mannheimer Konzerns. Sie übernimmt für den Energiekonzern Vattenfall einen Großteil der Wartungsarbeiten.

 

Bild: Der neue Vorstandsvorsitzende des Baukonzerns Bilfinger Berger und ehemalige hessische Ministerpräsident Roland Koch . CDU). Quelle: dpa


 

Lesen Sie mehr: Handelsblatt (01.10.2011)


martina -
Markierenno spam

ElectionsMeter ist nicht verantwortlich für den Inhalt des Arguments. Bitte wenden Sie sich immer an den Autor des Textes. Jeder Text, der in ElectionsMeter veröffentlicht wird, sollte den Namen des Autors und den Verweis auf die ursprüngliche Quelle beinhalten. Die Nutzer sollten das Gesetz über den Schutz des Urheberrechts berücksichtigen. Bitte lesen Sie sorgfältig die Nutzungsbedingungen der Website.

Zurück zur Abstimmung: > Germany > Politiker > Roland Koch
 
load menu