Politiker und Wahlen, Wählen Sie frei, Äußern Sie aktiv Ihr demokratisches Recht, Online-Referendum
Liste Fritz Dinkhauser

Liste Fritz will Rettungsgesetz neu stoppen

Liste Fritz Dinkhauser 24%

button ElectionsMeter.com

Im Juli-Landtag wird das neue Rettungsgesetz beschlossen. Die Liste Fritz schreit dagegen auf, LR Tilg ortet Populismus.

 

Innsbruck - Fritz Dinkhauser überlegt sich, mit rechtlichen Schritten gegen das neue Rettungsgesetz vorzugehen: „Das Land wird diktatorischer. Mit dem Gesetz erfolgt eine Zentralisierung. Wir wollen, dass die Organisation mit ihrer Freiwilligkeit lebt.“ Als Nächstes sieht er die Feuerwehr, wenn nicht die Schützen zentralisiert. Denn für Siegfried Nagl, Bezirksstellenleiter des Kitzbüheler Roten Kreuzes, ist mit dem Gesetz kein Platz mehr für Freiwillige. 


Für Klubchef Bernhard Ernst heißt es, Rückkehr an den Start: „Wenn wir die Hubschrauber- und Notarztfrage in den Griff bekommen wollen, brauchen wir nicht mit dem . äher drüberfahren.“ Eine Neuordnung des Gesetzes reiche nicht, meint LR Tilg und fordert Sachlichkeit in der Diskussion ein. (mir)

 

Lesen Sie TT.com - 19.6.2009


cici -
Markierenno spam

ElectionsMeter ist nicht verantwortlich für den Inhalt des Arguments. Bitte wenden Sie sich immer an den Autor des Textes. Jeder Text, der in ElectionsMeter veröffentlicht wird, sollte den Namen des Autors und den Verweis auf die ursprüngliche Quelle beinhalten. Die Nutzer sollten das Gesetz über den Schutz des Urheberrechts berücksichtigen. Bitte lesen Sie sorgfältig die Nutzungsbedingungen der Website.

Zurück zur Abstimmung: > Austria > Parteien > Liste Fritz Dinkhauser
 
load menu