Politiker und Wahlen, Wählen Sie frei, Äußern Sie aktiv Ihr demokratisches Recht, Online-Referendum
Karl-Theodor zu Guttenberg

Guttenbergs Plagiats-Affäre: Solidaritäts-Welle bei Facebook

Karl-Theodor zu Guttenberg 51%

button ElectionsMeter.com

Ein Screenshot der Pro-Guttenberg-Seite auf Facebook.Berlin - Nach den Schummel-Vorwürfen gegen Karl-Theodor zu Guttenberg bei seiner Doktorarbeit, erhält der Verteidigungsminister nun eine Welle der Unterstützung bei Facebook.

Von allen Seiten wurde Karl-Theodor zu Guttenberg in den vergangenen Tagen wegen seiner fragwürdigen Zitierweise in seiner Dissertation kritisiert. Nach den Schummelvorwürfen um seine Doktorarbeit legte der zunehmend unter Druck geratene Verteidigungsminister vorerst seinen Doktortitel ab und entschuldigte sich.

 

Doch jetzt werden vor allem im Internet auch Gegenstimmen laut. Die Facebook-Seite "Gegen die Jagd auf Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg" hatte bis Montagittag mehr als 115.000 Nutzer, die ihre Solidarität für zu Guttenberg äußerten.

 

Lesen Sie mehr: HNA.de (21. Februar 2011)


christian -
Markierenno spam

ElectionsMeter ist nicht verantwortlich für den Inhalt des Arguments. Bitte wenden Sie sich immer an den Autor des Textes. Jeder Text, der in ElectionsMeter veröffentlicht wird, sollte den Namen des Autors und den Verweis auf die ursprüngliche Quelle beinhalten. Die Nutzer sollten das Gesetz über den Schutz des Urheberrechts berücksichtigen. Bitte lesen Sie sorgfältig die Nutzungsbedingungen der Website.

Zurück zur Abstimmung: > Germany > Politiker > Karl-Theodor zu Guttenberg
 
load menu