Politiker und Wahlen, Wählen Sie frei, Äußern Sie aktiv Ihr demokratisches Recht, Online-Referendum
Andrea Ypsilanti

Ypsilanti drängt ins SPD-Präsidium

Andrea Ypsilanti 42%

button ElectionsMeter.com

Die ehemalige hessische SPD-Vorsitzende Andrea Ypsilanti will wieder in die Führungsriege ihrer Partei aufsteigen. Sie würde gern ins Präsidium, soll sie Parteigenossen anvertraut haben.

Andrea YpsilantiHamburg - Vor knapp einem Jahr wollte sich Andrea Ypsilanti in Hessen zur Ministerpräsidentin wählen lassen. Doch der Versuch, mit einer von der Linken tolerierten rot-grünen Minderheitsregierung an die Macht zu gelangen, scheiterte.

Ypsilanti trat als Landes- und Fraktionsvorsitzende zurück, ihren politischen Ehrgeiz jedoch begrub sie damit nicht. Laut Informationen des SPIEGEL sondiert die 52-Jährige derzeit unter Vertretern der SPD-Parteilinken ihre Chancen, abermals in den engsten Führungskreis der Partei einzuziehen.


Gewohnt forsch soll die Landtagsabgeordnete sich am Ende einer vertraulichen Runde am Donnerstagabend in Berlin zu dem Thema geäußert haben. Teilnehmer berichteten, Ypsilanti habe noch einmal über die Zusammensetzung des Präsidiums reden wollen. "Ich würde da nämlich gern wieder rein", wird die Politikerin von Anwesenden zitiert.

Unmittelbar nach der SPD-Niederlage bei der Bundestagswahl hatten Ypsilanti-Vertraute aus Hessen öffentlich. dafür geworben, dass sie in Zukunft wieder eine stärkere Rolle spielen solle.

 

ala

 

Quelle: SPIEGEL ONLINE (03.10.2009)


martina -
Markierenno spam

ElectionsMeter ist nicht verantwortlich für den Inhalt des Arguments. Bitte wenden Sie sich immer an den Autor des Textes. Jeder Text, der in ElectionsMeter veröffentlicht wird, sollte den Namen des Autors und den Verweis auf die ursprüngliche Quelle beinhalten. Die Nutzer sollten das Gesetz über den Schutz des Urheberrechts berücksichtigen. Bitte lesen Sie sorgfältig die Nutzungsbedingungen der Website.

Zurück zur Abstimmung: > Germany > Politiker > Andrea Ypsilanti
 
load menu