Politiker und Wahlen, Wählen Sie frei, Äußern Sie aktiv Ihr demokratisches Recht, Online-Referendum
left right close

Urs Schwaller

> Schweiz > Politiker > Christlichdemokratische Volkspartei > Urs Schwaller
Urs Schwaller ist bereit für Ihre Meinung, Unterstützung und Stimme. Stimmen Sie gerade JETZT ONLINE!
CVP/PDC
 
Foto Urs Schwaller

Urs Schwaller - für

Ein Schweizer Politiker der CVP. | A Swiss politician, member of the Swiss Council of States for the Canton of Fribourg.
 NO! Urs Schwaller

Urs Schwaller - gegen

Klicken Sie, falls Sie Urs Schwaller nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Urs Schwaller. Say why.

Die Online-Wahlergebnisse für "Urs Schwaller" im Graph

graph
Graph online : Urs Schwaller
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Urs Schwaller (* 31. Oktober 1952 in Freiburg) ist ein Schweizer Politiker (CVP). Er ist Ständerat aus dem Kanton Freiburg und ist gegenwärtig Präsident der CVP/EVP-Fraktion. Politik Urs Schwaller war Oberamtmann des Sensebezirks von 1986 bis 1991. 1991 kandidierte er für den Staatsrat. Im ersten Wahlgang vom 17. November 1991 erholte er 34% der Stimmen und lag für den zweiten Wahlgang auf dem ersten Platz. Am 8. Dezember wurde er mit seinen Parteikollegen Michel Pittet und Augustin Macheret, die wie er zum ersten Mal kandidieren, in den Staatsrat gewählt. Das erste wichtige Dossier, für das er verantwortlich ist, betraf die Gemeindeautonomie. Es ging darum, den von Hans Bächler vorbereiteten Entwurf zum Abschluss zu bringen und dem Volk ...
für33gegen   Meiner Meinung nach Urs Schwaller ist ziemlich guter Politiker. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker gut ist, würde ich es hier schreiben), positive
für33gegen   Ich bin nicht einverstanden. Urs Schwaller ist schlechte Wahl. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker nicht gut ist, würde ich es hier schreiben), negative
Aktuelle Beliebtheit
für Urs Schwaller

Urs Schwaller und Alain Berset für Freiburg im Ständerat


Die beiden bisherigen Ständeräte Alain Berset (SP) und Urs Schwaller (CVP) sind im Kanton Freiburg im ersten Wahlgang wiedergewählt worden. Berset machte das beste Resultat. Die Stimmbeteiligung betrug 47,2 Prozent. Der Freiburger SP-Ständerat und Bundesratskandidat Alain Berset erhielt 46'295 Stimmen, Schwaller 44'699 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 42'202 Stimmen. Vor vier Jahren war einzig CVP-Ständerat Urs Schwaller im ersten Wahlgang bestätigt worden, während Berset zu einem zweiten Wahlgang antreten musste. Die Wahl in den Ständerat klar ...


Urs Schwaller: «Es ist ein Debakel»


Den Bürgerlichen blieb der Kuchen, mit dem sie monatelang für tiefere BVG-Renten geworben haben, gestern buchstäblich im Halse stecken. Mit einer Niederlage haben sie zwar gerechnet, aber nicht mit einer solchen Schlappe, wie Economiesuisse-Präsident Gerold Bührer einräumt (siehe unten). «Es ist ein Debakel», urteilte CVP-Fraktionschef Urs Schwaller kurz und bündig.Die Ernüchterung ist umso grösser, als CVP, FDP und SVP wissen: Von diesem 7. März werden sie noch hören. Denn die siegreiche Linke sieht im gestrigen Votum weit ...


CVP-Schwaller: «FDP schwächt Position der Schweiz»


BERN – Die FDP-Spitze setzt auf Weissgeld-Strategie, doch die CVP zieht nicht mit. Haben Darbellay und Co. Angst vor der SVP, die das Bankgeheimnis eisern verteidigt? Gestern tagte die CVP-Fraktion und besprach dabei auch ihre Haltung zum Bankgeheimnis. Etwas Neues kam dabei nicht heraus: «Es gibt keinen Anlass, das System zu ändern», betonte Parteipräsident Christoph Darbellay gegenüber Radio DRS. Das Bankgeheimnis sei eine der wesentlichen Stützen der Privatsphäre, die CVP sei nicht bereit, es zu tangieren, erläuterte Nationalrat Pirmin ...


[TOP 4]

> Urs Schwaller > Neuigkeiten

Die Einheitskasse ist eine Scheinlösung
Für Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage. Klar ist bei der Initiative für eine Einheitskasse nur, dass die Grundversicherung verstaatlicht wird und die Prämienhöhe nach dem Einkommen und Vermögen der Versicherten festgesetzt werden soll. Damit hat es sich dann …Weiterlesen
Rede vom 14. April 2011: Assemblée de nomination 2011, PDC Fribourg
D’ici trois semaines, le PDC lancera deux initiatives. La première initiative demande que « les allocations familiales et les allocations de formation professionnelle soient exonérées de l’impôt ». La deuxième initiative demande la suppression de toute discrimination des couples mariés par rapport …Weiterlesen
Hotel IBIS à Bulle 16 juin 2011 – Allocution Urs Schwaller
Pendant la Session d’été du Parlement fédéral à Berne, les groupes parlementaires invitent chaque année à une sortie qui mène les parlementaires dans une autre région de la suisse. En préparant la sortie 2011, j’ai décidé de placer la sortie …Weiterlesen
Remise des certificats à l’Ecole de Culture Générale de Fribourg (juillet 2011)
Chères lauréates et chers lauréats, chers parents Mesdames et Messieurs les invités Monsieur le directeur et Mesdames et Messieurs du Corps professoral C’est avec plaisir que je participe cet après-midi à la séance de remise de certificats de votre école. …Weiterlesen



 
, urs schwaller biographie und weiter...
load menu