Politiker und Wahlen, Wählen Sie frei, Äußern Sie aktiv Ihr demokratisches Recht, Online-Referendum
left right close

Ole von Beust

> Deutschland > Politiker > Christlich Demokratische Union Deutschlands > Ole von Beust
Ole von Beust ist bereit für Ihre Meinung, Unterstützung und Stimme. Stimmen Sie gerade JETZT ONLINE!
CDU
 
Foto Ole von Beust

Ole von Beust - für

Ein ehemaliger deutscher Politiker der CDU. | A former German politician of the CDU.
 NO! Ole von Beust

Ole von Beust - gegen

Klicken Sie, in dem Fall Sie Ole von Beust nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Ole von Beust. Say why.

Die Online-Wahlergebnisse für "Ole von Beust" im Graph

graph
Graph online : Ole von Beust
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Carl-Friedrich Arp Ole Freiherr von Beust (* 13. April 1955 in Hamburg) ist ein ehemaliger deutscher Politiker (CDU). Vom 31. Oktober 2001 bis zum 25. August 2010 war er Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg und ist seit 1. Oktober 2010 Senior Advisor der Unternehmensberatung Roland Berger. Politischer Werdegang Mit 16 Jahren trat von Beust 1971 in die CDU ein und wurde 1973 Assistent der Bürgerschaftsfraktion der CDU. Von 1977 bis 1983 war er Landesvorsitzender der Jungen Union, ab 1978 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Von 1992 bis zur Aufgabe aller politischen Ämter 2010 war er Mitglied im Landesvorstand der Hamburger CDU, ab 1998 außerdem Mitglied im Bundesvorstand der CDU. Bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg 1991 ...
für30gegen   Meiner Meinung nach Ole von Beust ist ziemlich guter Politiker. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum dieser Politiker gut ist, würde ich es hier schreiben), positive
für2gegen   Wer erschießt endlich DR.No und diese anderen Typen ohne Moral!Er hätte meine Sympatie und meine Unterstützung!, SEPP
für2gegen   Dieser Mann deckt die Banken Nichtskönner der HSH Nordbank!Nullen decken Nullen!, SEPP
für2gegen   Flächendeckender Mindestlohn für alle Branchen!Zur Lohnsicherheit bei der Osterweiterung!Wahltag = Zahltag!, SEPP
Aktuelle Beliebtheit
für Ole von Beust

Ausschuss will Ole von Beust vorladen


Elbphilharmonie: Hamburgs Ex-Bürgermeister Ole von Beust soll vor Parlamentariern auch zum Deal mit dem Baukonzern Strabag aussagen. Lesen Sie mehr: Hamburger Abendblatt (07.09.2011)


Ole vonBeust will nicht in die neue Bundesregierung wechseln


Hamburg (ddp). Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust will nicht ins neue Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) wechseln. «Mein Platz ist definitiv in Hamburg. Das steht für mich absolut fest. Wir haben uns in der schwarz-grünen Koalition viele sehr ambitionierte Projekte vorgenommen und ich freue mich darauf, sie gemeinsam anzugehen und unter meiner Führung zum Erfolg zu bringen», sagte er «Bild"-Hamburg (Donnerstagausgabe) laut einem Vorabbericht. Von Beust reagierte damit auf die seit Monaten anhaltenden Spekulationen über einen ...


Ole von Beust: CDU kann von der Piratenpartei lernen


Hamburg (dpa) - Die Union kann nach Überzeugung von Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust (CDU) von der Piratenpartei lernen. Diese habe ihre Wähler sehr gut mobilisiert, sagte Beust der Zeitung «Die Welt» (Donnerstag). Die Piratenpartei hatte am Sonntag bei der Bundestagswahl 2 Prozent der Stimmen erhalten. «Wir müssen in der Kommunikation vor allem über die digitalen Kanäle noch besser werden. Wir haben zwar alle brav unsere Homepages, aber viele Diskussionen laufen ja eher in Foren, die wir alle kaum kennen», räumte der ...


[TOP 4]

> Ole von Beust > Neuigkeiten

Hamburg: Ole von Beust...und tschüss!
Ole von Beust macht dem Rätselraten ein Ende: Am frühen Abend will er nach SZ-Informationen im Hamburger Rathaus seinen Rücktritt als Erster Bürgermeister zum 25. August bekannt geben. Als Nachfolger steht Innensenator Christoph Ahlhaus bereit.
Dauerbaustelle Elbphilharmonie: Ole von Beust weist Schuld an Problemen zurück
77 Millionen Euro sollte der Bau der Hamburger Elbphilharmonie den Steuerzahler kosten, inzwischen sind es mehr als 320 Millionen Euro - und fertig ist das Prestigeprojekt auch noch nicht. Vor dem Untersuchungssausschuss hat Ex-Bürgermeister Ole von Beust jetzt die politische Verantwortung für die Missstände übernommen, von Schuld will er allerdings nicht sprechen.
Bedauern über schwarz-grünes Aus: Ole von Beust bereut Rücktritt
Hamburgs ehemaliger Bürgermeister Ole von Beust bedauert das Scheitern der schwarz-grünen Koalition in der Hansestadt - und warnt seine Partei davor, konservativer zu werden.
Ole von Beust wirft hin
... "Ole von Beust hat Hamburg als moderne und weltoffene Metropole gut repräsentiert und war für uns Grüne in der Landesregierung ein vertrauensvoller und verlässlicher Partner." CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe sagte in Berlin: "Ole von Beust hat ...



 
www.ole von beust, ole von beust neues Buch, ole v beust, www.ole von beust.de, vitae ole von beust und weiter...
load menu