Politiker und Wahlen, Wählen Sie frei, Äußern Sie aktiv Ihr demokratisches Recht, Online-Referendum
left right close

Karin Resetarits

> Österreich > Politiker > Liberales Forum > Karin Resetarits
Karin Resetarits ist bereit für Ihre Meinung, Unterstützung und Stimme. Stimmen Sie gerade JETZT ONLINE!
LIF
 
Foto Karin Resetarits

Karin Resetarits - für

Eine österreichische Journalistin und Politikerin (LIF). | An Austrian journalist and politician.
 NO! Karin Resetarits

Karin Resetarits - gegen

Klicken Sie, falls Sie Karin Resetarits nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Karin Resetarits. Say why.

Die Online-Wahlergebnisse für "Karin Resetarits" im Graph

graph
Graph online : Karin Resetarits
Full functionality only if Javascript and Flash is enabled
GER: Karin Resetarits (* 15. Dezember 1961 in Wien als Karin Müller) ist eine österreichische Journalistin und Politikerin (LIF). Ausbildung und Beruf Karin Resetarits besuchte von 1968 bis 1972 die Volksschule der Schulschwestern in der Friesgasse in Wien und wechselte danach an das dortige Gymnasium der Schulschwestern. Resetarits besuchte von 1978 bis 1979 die Senior Highschool in Huntington (New York) und schloss 1980 ihre Ausbildung mit der Matura an der AHS der Schulschwestern ab. Zwischen 1980 und 2003 arbeitete Resetarits als Redakteurin beim ORF und moderierte die Sendungen Ohne Maulkorb, Zeit im Bild und Treffpunkt Kultur. Von 2003 bis 2004 war sie Moderatorin bei KroneHit-Radio, zudem arbeitete sie ab 1980 als selbständige Moderatorin, Journalistin und ...
für33gegen   Meiner Meinung nach Karin Resetarits ist ziemlich gute Politikerin. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum diese Politikerin gut ist, würde ich es hier schreiben), positive
für33gegen   Ich bin nicht einverstanden. Karin Resetarits ist schlechte Wahl. Zum Beispiel,weil…(wenn ich schreiben wollte, warum diese Politikerin nicht gut ist, würde ich es hier schreiben), negative
Aktuelle Beliebtheit
für Karin Resetarits

Resetarits erteilt Stronach eine Absage


Die Laabenerin Karin Resetarits hat keine Ambitionen, noch einmal in die Politik einzusteigen. Auch nicht bei Frank Stronach. LAABEN - Die Laabnerin Karin Resetarits war EU-Abgeordnete und ist noch immer begehrte Teilnehmerin bei TV-Talk-Runden. Kürzlich war Sie auf Puls 4 bei einer Diskussion mit Frank Stronach, der eine Partei gründen will. Die NÖN hat nachgefragt. NÖN: Werden Sie zur Stronach- Partei wechseln? Karin Resetarits: Nach der Talk- Runde hatte ich ein persönliches Gespräch mit Frank Stronach, in dem er mich fragte, ob ich nicht wieder in die ...


Karin Resetarits rechnet mit Hans-Peter Martin ab


Nach der Juni-Wahl sagt Karin Resetarits dem EU-Parlament Adieu. Zuvor wirft sie Hans-Peter Martin Erfolglosigkeit und Querulantentum vor. Kurz nach ihrem Wahltriumph 2004 zerstritten sich H.P. Martin und Karin Resetarits. Sie wechselte zu den Liberalen und rechnet jetzt im Interview mit ihrem früheren Kompagnon ab. ÖSTERREICH: Hans-Peter Martin porträtiert sich wieder als „Hecht im EU-Karpfenteich“. Was halten Sie von seinem erneuten Antreten zur Wahl?Karin Resetarits: Er ist jetzt Berufspolitiker, also soll er’s halt probieren. Aber das Schlimme daran ist, ...


Student führt Julis in EU-Wahl (dank Karin Resetarits)


Wien. Mit Hannes Müllner führt ein Physik-Student die "Jungen Liberalen" (Julis) in die EU-Wahl. Neben dem 25-Jährigen aus Spittal/Drau stehen mit Alegra Raising und Julia Seidl auch auf den Listenplätzen zwei und drei Studierende. Das Wahlkampfbudget beläuft sich auf 15.000 Euro. Die Juli-Kandidatur wurde ermöglicht durch die Unterschrift der liberalen österreichischen EU-Abgeordneten Karin Resetarits. 06. Mai 2009 Wiener Zeitung


[TOP 4]

> Karin Resetarits > Neuigkeiten

Der Endspurt des EU-Wahlkampfes
Mit schnellen Schritten geht der relativ kurze, aber wohl mitunter einer der dreckigsten und verabscheuenswürdigsten Wahlkämpfe, die ich bisher miterleben konnte, zu Ende. Am Sonntag werden die österreichischen Abgeordneten für das EU-Parlament gewählt und deshalb kehrt auch jetzt nicht wirklich Stille ein. Für den Dreck war, in einem bisher nicht gekannten Ausmaß, die FPÖ zuständig. [...]
Hans-Peter Martin – Der Wahnsinn kehrt zurück.
Hans Peter Martin meldet sich etwas mehr als ein Monat vor der anstehenden Europawahl mit einer eigenen Liste zurück. Nachdem schon Gerüchte im Umlauf waren, dass er für die aus Irland kommende Partei “Libertas” antreten würde, hat er nun schließlich seinen “Alleingang” angekündigt. Es gruselt mir. Ich weiß noch wie aufgeregt ich war, als ich [...]



 
resitaritskarin, peter resetarits lebenslaug und weiter...
load menu